ACURADON-Bad-Kreuznach-Radonstollen-Aussenansicht-6-Slider
ACURADON: Steigende Patientenzahlen

Seit dem 1. Januar 2014 ist die AccuMeda Holding GmbH neuer Pächter des Radonstollens in Bad Kreuznach. Erklartes Ziel der AccuMeda Holding war und ist es, die Radontherapie am Standort Bad Kreuznach nicht nur zu erhalten, sondern aktiv auszubauen.

„Wenn wir die einzigartigen Rahmenbedingungen unseres Stollens gemeinsam mit der Stadt Bad Kreuznach aktiv nach außen tragen, können schon bald noch mehr Patienten als bisher – auch durch neue Anwendungsgebiete der Radontherapie – davon profitieren. So schaffen wir Werte für alle Beteiligten.“ so Elmar Willebrand, Geschaftsführender Gesellschafter der AccuMeda Holding GmbH zum Zeitpunkt der Übernahme.
Jetzt Ende März, also schon etwas früher als sonst nach 100 Tagen üblich ziehen Willebrand und die neue Geschäftsleitung für den Radonstollen, Diplom-Biologin Brigitte Pfeiff, jetzt anlässlich eines Treffen mit dem Bür- germeister der Stadt Bad Kreuznach, Wolfgang Heinrich, eine erste Bilanz.

Schon im ersten Quartal 2014 zeigt sich ein deutlicher Zuwachs in der Belegung des Stollens. Alleine im Februar stieg die Zahl der Anwendungen um rund 40 Prozent, der März ist ebenfalls ausgesprochen gut gestartet.

Insgesamt, so Willebrand und Pfeiff, ist schon für das erste Jahr nach der Übernahme eine Steigerung der Bele- gung von rund 7.500 Anwendungen auf über 10.000 absolut realistisch.

Die damit verbundenen Umsatzzuwächse will die AccuMeda Holding ganz gezielt in die Ausstattung, die Aus- weitung der Angebote und natürlich in die Mitarbeiter des Stollens investieren.

Um den Radonstollen Bad Kreuznach und seine zahlreichen Alleinstellungsmerkmale noch stärker vermarkten zu können, bekommt der Stollen einen neuen Auftritt, einen einprägsamen Namen, ACURADON, der die Begriffe ACURA und Radon verbindet, ein modernes schwungvolles Logo, das den Stollen symbolisiert, eine neue Homepage, Flyer… und vieles mehr.

Von dieser abzeichnenden Erfolgsstory überzeugten sich am 25. März 2014 Bürgermeister Heinrich und Mit- glieder seiner Fraktion bei einem persönlichen Besuch im Radonstollen. Diskutiert wurden dabei auch die Ideen und Pläne, die die AccuMeda Holding über die schon gestarteten Aktivitäten hinaus hegt, um ACURADON bei potentiellen Patienten regional, überregional und international bekannter zu machen, und die Frage, wie die Stadt Bad Kreuznach von der Wiederbelebung ihres Besuchermagneten profitieren kann.

__________________________________________________________________________________

AccuMeda Holding GmbH / Projektburo West

Kaiser-Wilhelm-Straße 9-11 – 55543 Bad Kreuznach Tel.:+49 671 93 1214 Pressekontakt (bp): brigitte.pfeiff@kh-acura-kliniken.com www.kh-acura-kliniken.com www.accumeda.com

 

 

Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.