Am Sonntag, 29. September 2019 erschien ein Filmbeitrag des SWR Fernsehens im Rahmen der Wissenschafts-Reihe “Spuren im Stein”.

Die bekannte Wissenschaftsredakteurin, die unter anderem für das SWR Fernsehen und dessen Wissenschaftsmagazin arbeitet, besuchte uns im Rahmen der Sendereihe „Spuren im Stein: SALZ“ mit seinem Team von Wissenschaft und Bildung. Dabei ging es um die Besonderheiten des Radonheilstollens und der therapeutischen Wirkung von Radon. Unter anderem berichtet eine von Arthrose und Weichteil-Rheumatismus betroffene Patientin, wie sie schmerzfrei wurde und eine Operation vermeiden konnte.

Spuren im Stein – Salz / Sendetermin war am Sonntag, 29.09.2019, 20:15 Uhr im SWR Fernsehen, jetzt in der SWR Mediathek hier anschauen, ab Min 37 geht es um den Radon-Heilstollen.

Das Foto entstand bei den Dreharbeiten und zeigt die Geschäftsführerin des ACURADON Heilstollens, Frau Dipl-oec-troph Birgit Anhalt-Kobiela, im Gespräch mit der Diplom-Biologin und SWR Redakteurin Lena Ganschow und Kameramann.