Das Naturheilforum Wiesbaden und Elmar H. Willebrand laden Sie ein zum Online-Vortrag am
Dienstag, 03. November 2020 19:00 bis 20:30 Uhr.

Informationen zur Teilnahme finden Sie unten!

Seit über 100 Jahren hilft das natürliche Edelgas Radon Patienten mit chronischen Schmerzen aus dem Bereich Gelenke, Neurologie und Haut. Chronische Schmerzen zählen zu den häufigsten Erkrankungen weltweit. Gleichzeitig üben diese einen besonders hohen Leidensdruck auf Patienten aus, denn Medikamente können oft nur kurzzeitig Linderung verschaffen und bergen bei langfristiger Anwendung große Risiken unerwünschter Nebenwirkungen.

Da eine Heilung häufig nicht möglich ist, sondern allenfalls eine Linderung oder Verzögerung des Krankheitsverlaufes, müssen chronisch Kranke sich rechtzeitig ein Langfristkonzept überlegen, wie sie den Rest ihres Lebens damit umgehen wollen. Der Vortrag erläutert, wie die Radontherapie hierfür einen außerordentlich einfachen und entspannten
Weg abseits der Dauermedikation bietet, um mit langfristiger Schmerzlinderung eine Rückkehr in einen normalisierten Alltag zu erlangen. Dabei ist die Radontherapie keine Wellnessbehandlung,
sondern eine medizinisch indizierte, strahlen-therapeutische Behandlung, die einer ärztlichen Verordnung bedarf.

Der Vortrag beleuchtet die Aspekte der Anwendung und Wirkungsweise sowie der wissenschaftlichen Forschung zum Thema niedrig-dosierter Radonbehandlung, einschließlich aller
Mythen, die sich um das Reizwort Radon ranken. Ein spannendes Thema, welches sich nicht nur an Betroffene und deren Lebenspartner richtet.
Im Anschluss an den Vortrag besteht ausreichend Gelegenheit für individuelle Fragen.


So nehmen Sie kostenlos am Online-Vortrag teil:

Aus den bekannten Gründen findet das diesjährige Naturheilforum Wiesbaden ausschließlich online statt. Das muss aber keineswegs ein Nachteil sein. Vielleicht ist es für einige von Ihnen das erste Mal, dass Sie mit diesem neuen Medium in Kontakt kommen. Sie werden sehen, es hat auch durchaus eine Reihe von Vorteilen: Keine Parkplatzsuche, kostenlose Teilnahme, keine An- und Abreise und vieles mehr. Sie werden sehen, wir werden aus der Not eine Tugend machen.

Für alle, die Zoom schon kennen: Sie wissen was zu tun ist, die Zugangsdaten finden Sie nachfolgend. Für alle Neulinge, hier die Kurzanleitung:

  1. Teilnahme mit Internet-Zugang

genügt ein Mobiltelefon, ein Laptop oder ein PC: Loggen Sie sich mit den nachfolgenden Zugangsdaten ein und Sie haben Zugang zu Bild und Ton. Sie können Fragen stellen, indem Sie z.B. auf den gelben Button „Hand heben“ klicken.

Treten Sie der Zoom-Konferenz bei, indem Sie auf den DIESEN Link klicken. Sobald die Verbindung zum ZOOM-Konferenz-System aufgebaut ist, geben Sie bitte die nachfolgenden Zugangscodes in die passenden Abfragen ein:

Sitzungs- oder Meeting-ID: 844 8500 6432
Kenncode: 941600

Sollte der Link nicht funktionieren, weil Sie z.B. automatische Links deaktiviert haben, kopieren Sie den nachstehenden blau unterstrichenen LINK vollständig mit allen (!) Zeichen

https://us02web.zoom.us/j/84485006432?pwd=S2RGMURLQU4zaGQ5MExtUUhYS3cxZz09

und fügen diesen in Ihren Browser ein. Danach die Zugangsdaten wie oben beschrieben eingeben.

  1. 2. Teilnahme ohne Internet-Zugang

Falls Sie keinen stabilen Internet-Zugang zur Verfügung haben oder zum Beispiel aus dem Auto der Konferenz zuhören wollen, genügt auch ein normales Festnetztelefon oder ein Mobiltelefon (ohne Internetzugang). In diesem Falle steht Ihnen natürlich kein Bild, wohl aber der Ton der Veranstaltung zur Verfügung. Sie können bequem der Veranstaltung folgen und sogar Fragen stellen. Rufen einfach die folgende Frankfurter Festnetz-Telefonnummer an

Tel: 069-7104-99-22
(Zoom Konferenz-Telefon, Frankfurt, Deutschland)

Warten Sie die automatischen Ansagen ab und geben Sie nach den jeweiligen Abfragen die oben genannten Zugangs-Codes ein. Sobald Sie zugeschaltet sind, können Sie hören, was der Moderator oder andere Teilnehmer sagen und sogar persönlich Fragen stellen.

  • Muss ich mich vorher anmelden?

Nein, Sie benötigen keine vorherige Anmeldung, Sie können sich einfach bequem (möglichst nicht später als 10 Minuten vor dem Konferenzbeginn) zuschalten. Bitte testen Sie den Zugang am besten jetzt gleich, damit wir Ihnen bei eventuellen Zugangsproblemen rechtzeitig vor dem Beginn der Veranstaltung helfen können.

  • Darf ich meinen Zugangscode weitergeben?

Ja, Sie können gerne die Daten an Freunde, Verwandte oder sonstige Dritte, die Interesse an dem Vortrag haben könnten, weitergeben.

  • Welche Kosten entstehen?

Die Teilnahme ist für Sie kostenlos. Außer den normalen Verbindungskosten Ihres persönlichen Festnetz- oder Mobilfunkanbieters fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

  • Bitte beachten:

Die Konferenz ist urheberrechtlich geschützt. Eine Aufzeichnung, anderweitige Wiedergabe oder sonstige Verwertung ist ausschließlich dem Rechteinhaber AccuMeda Management GmbH vorbehalten.

Für technische Rückfragen senden Sie eine Email an: gf@accumeda.com

Für Fragen zur Konferenz wenden Sie sich an den Veranstalter: Naturheilforum Wiesbaden Manfred Stollreiter: 0170-5622946 oder 0611-87240 www.naturheilforum-wiesbaden.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.